HIGH-SPEED KAMERA

Highspeed-Kameras von Optronis sind intuitiv bedienbar und erleichtern beispielsweise die Fehlersuche an Produktionsmaschinen mit schnellen Vorgängen. Insbesondere bei Trouble-Shooting lohnt sich der Kauf eines Systems nicht immer. Auf Wunsch können auch Komplettsysteme gemietet werden. Kontaktieren Sie uns!

Die Analyse von Prozessen mittels einer professionellen High-Speed-Kamera ist kaum vergleichbar mit Aufnahmen von z.B. einem Smartphone mit Slowmotion-Feature. Allerdings kann ein Smartphone dabei helfen, einen ersten Eindruck eines Fehlerbildes zu bekommen (z.B. falsches Timing eines Feeding-Prozesses). 


Eine industrielle Highspeed-Kamera bietet folgende Vorteile:

  • Anschluss von beliebigen Objektiven  und Anpassung von Brennweite/Blende speziell auf die Anwendung
  • Triggermöglichkeit (u.a. Post-Trigger – dieser erlaubt mittels Ringspeicher einen verzögerten Auslöser und die gezielte Aufnahme eines Fehlers)
  • Aufnahmen über einen längeren Zeitraum
  • Bewegungsanalysen

ONLINE-DEMO

Gerne geben wir Ihnen einen ersten Einblick und zeigen Ihnen die Grundfunktionen eines High-Speed-Systems (z.B. per Teams). Kontaktieren Sie uns!

HIGH-SPEED KAMERAS

Schnell und unkompliziert Fehler erkennen und analysieren. Eine Highspeed Kamera zeichnet optische Bewegungsabläufe in Industrie, Forschung, Sport etc. auf, welche vom menschlichen Auge nicht mehr mitverfolgt werden können.
  • 3500 Bilder/s bei 1280 x 860 Pixel
  • Bis zu 56 GB Video-Speicher, SSD-Slot
  • F-Mount, FMG-Mount, C-Mount, Canon-Mount
  • Monochrom- oder Farbsensor

ZUBEHÖR

Neben der Kamera wird in der Regel noch Zubehör wie Lichtquellen (z.B. LEDs aber auch spezielle Laserquellen), passende Objektive, Stativ, Schutzgehäuse etc. benötigt. Gerne beraten wir Sie auch in diesen Belangen und liefern auf Wunsch alles aus einer Hand. Somit erhalten Sie ein Kit, dessen Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind.
  • Automatischer Aufnahmestart durch Bildtrigger
  • Frei einstellbarer Pre- und Posttrigger
  • Export-Möglichkeiten
  • Vorschaubilder für vereinfachte Navigation
software
SOFTWARE
Jede Kamera wird mit der Analyse-Software TimeViewer ausgeliefert. Diese ist sehr einfach und intuitiv bedienbar, ganz im Sinne des Herstellers. Mit Projektverwaltung und Protokoll-Funktionen.
  • Automatischer Aufnahmestart durch Bildtrigger
  • Frei einstellbarer Pre- und Posttrigger
  • Export-Möglichkeiten
  • Vorschaubilder für vereinfachte Navigation