HIGH-SPEED KAMERA

Highspeed-Kameras von Optronis sind intuitiv bedienbar und erleichtern beispielsweise die Fehlersuche an Produktionsmaschinen mit schnellen Vorgängen. Insbesondere bei Trouble-Shooting lohnt sich der Kauf eines Systems nicht immer. Auf Wunsch können auch Komplettsysteme gemietet werden. Kontaktieren Sie uns!

Die Analyse von Prozessen mittels einer professionellen High-Speed-Kamera ist kaum vergleichbar mit Aufnahmen von z.B. einem Smartphone mit Slowmotion-Feature. Allerdings kann ein Smartphone dabei helfen, einen ersten Eindruck eines Fehlerbildes zu bekommen (z.B. falsches Timing eines Feeding-Prozesses). Eine industrielle Highspeed-Kamera bietet folgende Vorteile:

  • Anschluss von beliebigen Objektiven 
  • Anpassung von Brennweite speziell auf die Anwendung
  • Triggermöglichkeit (u.a. Post-Trigger – dieser erlaubt mittels Ringspeicher einen verzögerten Auslöser und die gezielte Aufnahme eines Fehlers)
  • Aufnahmen über einen längeren Zeitraum
  • Bewegungsanalysen

ONLINE-DEMO

Gerne geben wir Ihnen einen ersten Einblick und zeigen Ihnen die Grundfunktionen eines High-Speed-Systems (z.B. per Teams). Kontaktieren Sie uns!
high-speed-camera-ssd-sprinter-front-left

HIGH-SPEED KAMERAS

Schnell und unkompliziert Fehler erkennen und analysieren. Eine Highspeed Kamera zeichnet optische Bewegungsabläufe in Industrie, Forschung, Sport etc. auf, welche vom menschlichen Auge nicht mehr mitverfolgt werden können.
  • 3500 Bilder/s bei 1280 x 860 Pixel
  • 16 GB Spreicher (intern) und SSD-Slot
  • F-Mount, FMG-Mount, C-Mount
  • Monochrom- oder Farbsensor
software
SOFTWARE
Jede CR-Kamera kommt mit der Analyse-Software TimeViewer – extrem einfach und intuitiv, ganz im Sinne des Herstellers. Mit Projektverwaltung und Protokoll-Funktionen.
  • Automatischer Aufnahmestart durch Bildtrigger
  • Frei einstellbarer Pre- und Posttrigger
  • Export-Möglichkeiten
  • Vorschaubilder für vereinfachte Navigation